Die Liste zur Kreistagswahl 2020 steht

Eine bunte Liste mit 41 Kreistagsbewerberinnen und -bewerbern hat die ÖDP Mühldorf kürzlich für die Kommunalwahl 2020 aufgestellt.

Eine bunte Liste mit 41 Kreistagsbewerberinnen und -bewerbern hat die ÖDP (Ökologisch-Demokratische Partei) Mühldorf kürzlich für die Kommunalwahl 2020 aufgestellt. In ihrer Begrüßung ging Kreisvorsitzende Lisa Sieber auch auf die Diskussion um den Lärmschutz an der A 94 ein. „Es ist unglaublich ansehen zu müssen, wie sich die Politiker, die sich am lautesten für die A 94 durch´s Isental eingesetzt haben nun gemeinsam mit den betroffenen Anwohnern in die Opferrolle begeben.“ Als schnelle Linderung für die lärmgeplagten Anwohner brachte Lisa Sieber ein Tempolimit ins Spiel: „Des kost nix, macht leiser und vermindert den CO2-Ausstoß.“ Überhaupt seien die Weichen der Verkehrspolitik vor 30 Jahren schon falsch gestellt worden. „Wenn man die zweigleisige Elektrifizierung der Bahn dem Autobahnbau vorangestellt hätte, wäre die Situation heute eine ganz andere.“

Anschließend gab Kreisrat Reinhard Retzer, der gemeinsam mit Hubert Roßkothen für die ÖDP im Kreistag sitzt, einen Rückblick auf die Kreistagsarbeit. „Der Landkreis hat durchaus ökologische Akzente im Bau-und Verkehrswesen gesetzt.“ Er nannte diesbezüglich das Berufsschulzentrum, das im Energie-Plus-Standard gebaut wird. Auch beim ÖPNV sei man auf einem guten Weg. „Bereits 2008 sind wir mit der Forderung angetreten, den Landkreis Mühldorf in den MVV (Münchner Verkehrsverbund) einzubinden“, erinnerte der Mittelschullehrer aus Lohkirchen. Nun sei erst der Beschluss gefasst, sich an einer Vorstudie zu beteiligen, die Kosten und Nutzen eines MVV-Beitritts ermittelt. „Der Weg ist richtig, aber es geht viel zu langsam. Ein Verkehrsraum – ein Takt – ein Tarif, das ist die Basis für einen attraktiven ÖPNV“, stellte er fest.

Bei der anschließenden Aufstellung fand die Liste mit einem Frauenanteil von 41 % die volle Zustimmung. Das Durchschnittsalter beträgt 52 Jahre. Angeführt wird die Liste von Kreisrat Reinhard Retzer, (Mittelschullehrer, Lohkirchen), Lisa Sieber (Altenpflegerin, Aschau am Inn), Bernhard Suttner (Softwareentwickler, Mühldorf), Hubert Roßkothen (Kreisrat, Landwirtschaftsmeister, Niedertaufkirchen), Georg Schmid (Werkzeugkonstrukteur, Roßbach) und Matthias Reißaus (Landwirt und Landschaftsarchitekt, Oberneukirchen).



v. li n.re. Bernhard Suttner, Reinhard Retzer, Lisa Sieber, Mathias Reißaus, Georg Schmid, Hubert Roßkothen krankheitsbedingt nicht auf dem Bild

Die ÖDP Mühldorf verwendet Cookies, um diese Website Ihren Bedürfnissen anzupassen. Zu den Cookie-Nutzungsbestimmungen