Zur Hauptnavigation springen Zum Hauptinhalt springen

Bürgerentscheid in Aschau

„Gratulation zum erfolgreichen Antrag der Aschauer Bürger beim Bürgerentscheid um ein neues Gewerbegebiet in Thann“, kommentierte Reinhard Retzer, stellv. ÖDP Kreisvorsitzender und Kreisrat das Ergebnis des Bürgerentscheids in Aschau.

„Auch wenn sich die Bürger um Lisa Sieber mit der Maximalforderung nach Planungsstopp nicht durchsetzen konnten, wird der Bürgerentscheid hoffentlich Auswirkungen auf die Planung des neuen Gewerbegebietes haben. Jedenfalls stehen Bürgermeister Weyrich und sein Gemeinderat in der Pflicht, den vollmundigen Ankündigungen, die Flächen naturschonend zu überplanen, auch Taten folgen zu lassen.  Und das bezeichne ich als einen großen Erfolg!“

Unsere ÖDP-Kreisvorsitzende Lisa Sieber und ihre Mitstreiterinnen und Mitstreitern haben dafür gesorgt, dem Thema Ökologie bei der Weiterentwicklung Aschaus mehr Gewicht beizumessen.

„45 % Zustimmung für einen Planungsstopp des acht Hektar-Areals sind auch ein starkes Signal der Aschauer gegen ungebremsten Flächenfraß und grenzenloses Wachstum. Dafür möchte ich allen Beteiligten den Dank der Mitglieder und Freunde des ÖDP-Kreisverbandes Mühldorf ausdrücken“, schloss Retzer.


Die ÖDP Mühldorf verwendet Cookies, um diese Website Ihren Bedürfnissen anzupassen. Zu den Cookie-Nutzungsbestimmungen